Freizeitberatung

Machbarkeitsstudien (feasibility studies)

„Machbarkeitsstudie" - ein Schlagwort des letzten Jahrzehnts, gleichermaßen Ausdruck der wachsenden Unsicherheit wie des gestiegenen Verantwortungsbewusstseins: Nicht jedes Konzept, das auf den ersten Blick plausibel und schlüssig klingt, trifft am vorgesehenen Standort mit seinen sich wandelnden Wettbewerbsbedingungen auf die erforderliche Nachfrage.

Freizeit- und Tourismusangebote müssen bei der Planung sowie im Zuge eines zyklischen Prüfungs- und Planungsprozesses optimal den Standort- und Marktbedingungen angepasst werden.

Machbarkeitsstudien erhöhen für jedes Projekt die Planungssicherheit. Im Zuge der Bearbeitung wird das Konzept optimiert und abgesichert, was - in der Folge - gute Argumente liefert für Gespräche mit Investoren, Betreibern, Behörden und Kritikern.

Machbarkeitsstudien schaffen damit die Voraussetzungen für eine gelungene Projektentwicklung.

Der Erfahrungsschwerpunkt von MSP ImpulsProjekt liegt im Bereich Freizeit-/Tourismus- und Kulturimmobilien sowie Nutzungsmischungen von Gewerbe, Wohnen und Freizeit.


MSP ImpulsProjekt
Regionalentwicklung, Stadtentwicklung/Dorfentwicklung, Tourismusberatung, Freizeitberatung, Industriekultur