LEADER-Wettbewerb NRW abgeschlossen

Im Rahmen des Förderwettbewerbs haben sich landesweit 43 ländliche Regionen um die Auswahl als LEADER-Region für die aktuelle EU- Förderperiode beworben. Für die erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer stehen bis zum Jahr 2020 insgesamt rund 70 Millionen Euro bereit, um Ideen und Strategien für die Entwicklung der ländlichen Räume in Nordrhein-Westfalen zu realisieren.

Im Rahmen des NRW-Programms Ländlicher Raum 2014-2020 sollen künftig rund 24 Regionen in den Genuss einer LEADER-Förderung kommen. Eine Jury aus Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Verbänden wird in den kommenden Wochen die besten Konzepte auswählen und im Frühsommer 2015 darüber entscheiden, wer den Förderzuschlag als LEADER-Region erhält. Die ausgewählten Regionen können sich dann über eine finanzielle Unterstützung, abhängig von der Einwohnerzahl, in Höhe von 2,3 bis 3,1 Millionen Euro freuen.

MSP ImpulsProjekt begleitete drei Regionen bei der Erarbeitung ihrer »Regionalen Entwicklungsstrategie«, die bis 16.2.2015 als Wettbewerbsbeitrag einzureichen war.

Weitere Informationen:

LEADER in NRW

NRW-Programm Ländlicher Raum



MSP ImpulsProjekt
Regionalentwicklung, Stadtentwicklung/Dorfentwicklung, Tourismusberatung, Freizeitberatung, Industriekultur